Was wir mit der Bibel anfangen können #subversiv

Ein wichtiges Tool, Bibeltexte zu erschließen, ist das der subversiven Lesart. Subversion meint nach Wikipedia, Vorgänge, Bestrebungen oder Darstellungen, welche die bestehende soziale Ordnung (Autoritäten, gesellschaftliche Zugehörigkeiten und Hierarchien, Ausbeutung von Gruppen, Machtkonzentrationen usw.) in Frage stellen bzw. verändern wollen. Demnach versucht die subversive Lesart Bibeltexte daraufhin zu untersuchen, wo hier gesellschaftliche Missstände angesprochen werden. […]

Nackte Spiritualität #langsam

In der letzten Woche haben wir uns über die Wörter langsam und Stille unterhalten. Als Einstieg dazu eine moderne Parabel*: Du stehst in einem Flughafen und schaust in Richtung der großen Schiebetür, durch die alle ankommenden Fluggäste kommen und meist von irgendjemandem in Empfang genommen werden. Viele Menschen warten hier und allmählich kommen die Fluggäste […]

Was wir mit der Bibel anfangen können #Teil 10

#Parabeln Die Christen hatten schon sehr lange ein Problem. Denn sie standen immer in der Versuchung, ihren Glauben in schlüssige und logische Lehrsätze zu verpacken. Und über diese Lehrsätze streiten sie sich nun schon seit Jahrtausenden. Eine Einigung ist übrigens immer noch nicht in Sicht. Ihr großes Vorbild, Jesus, hat es oft anders gemacht. Statt […]